Einblicke

 

Genießen Sie bei guter Witterung die Ruhe im originellen Biergarten
des am Waldrand gelegenen Krabba-Neschtes.

Eine Wirtschaft wie ein Dorf – diese Idee steckt hinter der liebevollen Einrichtung des Lokals.
Und so steht in der Mitte der ehemaligen Scheune – wie auf dem Dorfplatz – ein alter Birnbaum,
in seiner Krone ein Rabennest oder mundartlich Krabba-Nescht.

Eine originelle Atmosphäre für gemütliches Essen, kleine und große Feste (bis 120 Personen)!
Exklusive Büffets in allen Preislagen – wir richten uns ganz nach Ihren Wünschen.

Auf der Speisekarte stehen deftige, schwäbische Spezialitäten wie Linsen und Spätzle, Saure Kutteln, Schlachtplatte, Kässpätzle, Schmalzbrot und Zwiebelkuchen. Dazu gibt’s Faßwein, eigenen Most oder ein frisch gezapftes Bier. Beim reichhaltigen Angebot an Schnaps- und Likörspezialitäten aus der hauseigenen Schwarzwaldbrennerei fällt die Auswahl schwer.

Raritäten, alte Bauernmöbel und landwirtschaftliches Gerät…

…schaffen ein uriges Ambiente.

Ein Erlebnis-Speisen auf der Galerie im umgebauten Bauernbett,
die Wäsche hängt auf der Leine und die Puppenkinder schauen zu.